10 Jahre Garantie

Wir sind uns sicher - 10 Jahre Garantie Wir kennen den Qualitätsanspruch, den unsere Kunden an unsere Produkte stellen. Wir wissen, welche hohen Standards von uns erwartet werden. Umfangreiche qualitätssichernde Massnahmen werden bereits im Produktionsprozess unternommen dies Standard zu erhalten. Durch die Vergabe des CE Zeichen wird die Einhaltung europäischer Qualitätsnormen dokumentiert.

Alle Produkte durchlaufen diesen Prüfzyklus und werden zusätzlich von unabhängigen Instituten zertifiziert.

 

Neben dem Preis eines Prouktes spielt dessen Qualität eine wesentliche Rolle - machmal auch in umgekehrter Reihenfolge. Deshalb ist es eine besonders wichtige Aufgabe, den Qualitätsstandard zu sichern. Deshalb verfügen unsere Produkte über eine gesicherte und geprüfte Qualität von unabhängigen Prüfungsstellen. Die CE-Kennzeichnung wurde vorrangig geschaffen, um im freien Warenverkehr dem Endverbraucher sichere Produkte innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) und der darin befindlichen Europäischen Gemeinschaft (EG) zu gewährleisten. Die CE-Kennzeichnung wird häufig als Reisepass für den europäischen Binnenmarkt bezeichnet. Die Abkürzung CE bedeutet Communaute Europenne (franz. für Europäische Gemeinschaft). Die richtlinienkonforme Bezeichnung ist CE-Kennzeichnung. EG-Richtlinien gemäß Art. 95 EG-Vertrag (sog. Binnenmarktrichtlinien) legen für zahlreiche Produkte Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen als Mindestanforderungen fest, die nicht unterschritten werden dürfen. Ein Produkt darf nur in den Verkehr gebracht und in Betrieb genommen werden, wenn es den Bestimmungen sämtlicher anwendbarer EU-Richtlinien entspricht und wenn ein Konformitätsbewertungsverfahren gemäß den anwendbaren EG-Richtlinien durchgeführt worden ist. Im Rahmen des neuen Konzepts für die Produktregulierung und des Gesamtkonzepts für die Konformitätsbewertung wurden Regulative geschaffen, welche der technischen Harmonisierung innerhalb des EU-Binnenmarktes dienen sollen. Mit der CE-Kennzeichnung bestätigt der Hersteller die Konformität des Produktes mit den zutreffenden EG-Richtlinien und die Einhaltung der darin festgelegten wesentlichen Anforderungen. Verantwortlich für diese Kennzeichnung ist in der Regel der Hersteller des Produktes (für Hersteller außerhalb der EU ist ein in der EU niedergelassener Bevollmächtigter erforderlich). Soweit der Hersteller außerhalb der EU seiner Pflicht nicht nachgekommen ist, geht diese Verpflichtung an dessen Beauftragten in der EU oder den Importeur oder letztlich an den Inverkehrbringer (umgangssprachlich Verkäufer) über.

Zertifizierung lt IFT Richtlinie

Das ift Rosenheim ist ein international tätiger, technisch-wissenschaftlicher Dienstleister und als Prüfinstitut Spezialist für die 

Beurteilung der Gebrauchstauglichkeit von Bauprodukten. Das Leistungsspektrum des ift Rosenheim umfasst u.a. Fensterprüfungen nach EN 14351-1,Fassadenprüfungen nach EN 13830, Brandschutzprüfungen nach EN 16034 sowie Baustoff- und Glasprüfungen. Als notifizierte Prüfstelle ist das ift im Rahmen der Produktzertifizierung zur CE-Kennzeichnung berechtigt. Ebenso sind die Erstellung von Gutachten oder Schulungen zum Thema Fenster Teil des Leistungsangebots.

 

 

Deshalb prüfen wir alle Produkte auf "Herz & Nieren" und geben Ihnen eine Garantie von 10 Jahren auf jedes Produkt.

Voraussetzung:
  • Montage von einem zertifizierten Montageunternehmen
  • Nachweis einer 2-jährigen Prüfung von Beschlägen, Glas und Dichtungen durch ein zertifiziertes Unternehmen
Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.